Backaktion  

zurück     zurück

 


Trossinger Zeitung                                                   - Ausgabe vom 15.12.2013

Solwegs- und Friedensschüler backen Plätzchen

Trossingen / pm Am Nikolaustag haben Hauptstufenschüler der Solwegschule mit der Klasse 2a der Friedensschule gemeinsam Plätzchen gebacken. Begleitet wurden sie von ihren Lehrerinnen Heidi Bregenzer und Margit Schlosser. Die Backaktion zeigte, dass eine Kooperation zwischen verschiedenen Schularten funktionieren kann. Die Hauptstufenschüler hatten bereits am frühen Morgen den Plätzchenteig vorbereitet. In Gruppen haben die Schüler dann mit großer Begeisterung unzählige Sterne, Herzen und Tannen ausgestochen und sie reich verziert, bevor es ans Backen ging. Eins durfte auch in dieser Weihnachtsbäckerei nicht fehlen: Heimlich den Teig zwischendurch zu naschen. Aber am Ende konnte jedes Kind eine gut gefüllte Tüte mit eigenem Gebäck nach Hause nehmen.

Backaktion
In der Weihnachtsbäckerei in der Schule darf auch mal Teig genascht werden. (Foto: pm)

Im Vorfeld der Backaktion mit den Grundschülern musste noch einiges vorbereitet werden:
Kneten
Ausstecherteig kneten,
Schälchen füllen
Schälchen mit Mehl, verquirltem Eigelb, Zuckerstreuseln und Mandelstiften bereitstellen,
spülen
 und spülen.


Startseite Aktuell