KOOBO
Projekt  2017/2018/2019
zurück

KOOBO


Projektbeschreibung

Tafelskizze


Zeichnung


Bild Friedhof
Bau von Insektenhotels

Im diesjährigen KOOBO-Projekt werden Insektenhotels in Kooperation mit der Trossinger Friedhofsverwaltung geplant und gebaut. Abschließend werden fünf dieser Werkstücke auf dem Trossinger Friedhof aufgebaut.

Am Donnerstagmittag treffen sich die Schülerinnen und Schüler wöchentlich. Das Thema Insektensterben wird behandelt. Wie können wir die Situation für die Insekten ein wenig verbessern? Lebensraum für Insekten schaffen ist die einstimmige Meinung.
 

Es wird ein Insektenhotel am Waldrand besichtigt. Anschließend beginnt die langwierige Planung. Form, Abmessungen und Material bestimmen, Skizzen und Zeichnungen anfertigen, überprüfen und überarbeiten, Stücklisten erstellen, Einteilungspläne im Maßstab erstellen. Vorhaben auf dem Friedhof präsentieren.
Dann kann die "Arbeit" endlich beginnen.  Bei der Schreinerei Gruler in Aixheim werden die großen Holzplatten auf Maß zugesägt. In der Schule werden alle Holzteile gelagert und Stück für Stück nach Plan weiterverarbeitet. Wenn die Insektenhotels fertiggestellt sind, werden sie in Kooperation mit der Fa. Kapp Landschafts- und Gartenbau, auf dem Friedhof an den vorgesehenen Stellen aufgestellt. Damit die Insekten genügend Nahrung bekommen, werden von Seiten der Friedhofsverwaltung um die Hotels noch Blumenwiesen angelegt.



Bildergalerie  neu
Zeitungsberichte
"Fünf Insektenhotels für den Friedhof"
"Großer Einsatz für die Artenvielfalt"    neu
"Jetzt können die Insekten einziehen"    neu



Europäischer Sozialfonds in B-W Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Bundesagentur für Arbeit

Startseite
Aktuell
KOOBO